Hexe Aichach Stadtführung

Hexenführung

15. August 2020
Beginn: 19:00 Uhr
Ende: 21:00 Uhr

Treffpunkt/Ort: Tandlmarkt, Eichenhain

Bayern in der frühen Neuzeit: Wie ein Flächenbrand wüten die Hexenverbrennungen. Doch wie war das in Aichach? Brannten auch da die Scheiterhaufen? Und was ist dran an dem Klischee der verfolgten weisen Frau? Begleiten Sie eine Hexe durchs frühneuzeitliche Aichach und hören Sie von Unholden, Teufelsbuhlschaften und hochnotpeinlicher Befragung. Erfahren Sie von ihr, wie die Verfolgung wirklich vor sich ging, und welche Gründe sie hatte. Und welche Rolle die hochangesehene Aichacher Familie Hell in der Hexenverfolgung spielte.

  • Hexen-/Erlebnisführung

Anmeldung über VHS-Aichach-Friedberg e.V.:
Tel. 08251/8737-0 oder
Internet: www.vhs-aichach-friedberg.de